Вверх страницы

Вниз страницы

DAVID GARRETT RUSSIAN FORUM

Информация о пользователе

Привет, Гость! Войдите или зарегистрируйтесь.


Вы здесь » DAVID GARRETT RUSSIAN FORUM » Crossover » 14.04.2012 Muenchen - Olympiahalle/ ROCK ANTHEMS Tour


14.04.2012 Muenchen - Olympiahalle/ ROCK ANTHEMS Tour

Сообщений 41 страница 47 из 47

41

Люблю палладио)  http://s9.rimg.info/48270959465f1d125ae6a5e49fc11175.gif

0

42

Валерия, аналогично)) Могу по 10 раз подряд слушать http://s9.rimg.info/593aed2dd102124708c1308fbd46e369.gif

0

43

Helga написал(а):

Валерия, аналогично)) Могу по 10 раз подряд слушать

мне вообще почти все нравится из этой программы)

0

44

David Garrett: Ein Mann, eine Geige und mehr als 10.000 begeisterte Menschen (14.04.2012)

http://chocolate-music.com/musik/konzer … 4-04-2012/

http://s1.uploads.ru/t/IsyQi.jpg
Veröffentlicht am 14 Apr ,2012 | von Stephie Rupprecht

пока на немецком

David Garrett, Stargeiger aus Aachen, verzückt am gestrigen Abend mit seiner modernen „Rock Anthems“ – Show eine ausverkaufte Olympiahalle. Bei einer Geige denkt man zunächst an klassische Musik, vielleicht ein Orchester, Beethoven, Mozart,… So begann die steil verlaufende Karriere des mittlerweile 31jährigen Wahl – New Yorkers auch, doch er kann auch anders. Er ist mittlerweile ein weltberühmter Geiger der eben nicht nur Titel von Beethoven und Mozart interpretiert, er präsentiert seinem weitgefächerten Publikum auf seinem klassischen Instrument Titel aus der heutigen Zeit, Songs von Justin Timberland, Led Zappelin, Bon Jovi oder auch Coldplay – so auch am 14.April in München:

Hinter einem roten Vorhang machte sich das Orchester ebenso wie die Electricband von David bereit und dann fällt der Vorhang. Mit „Welcome to the Jungle“ von Guns’N’Roses eröffnet die 3stündige, sehr beeindruckende Darbietung von David Garrett. Er ist Allein – Unterhalter, der es problemlos schafft von der ersten bis zur letzten Sekunde, aber auch noch lange danach, zu überzeugen. Unterstützt wird er von seiner Band, dem Orchester und einer grandiosen Bühnenshow. Große Schauplatz, riesige Leinwand, Feuershow – all das ist perfekt auf die Setliste des Abends abgestimmt.

Es erinnert ein bisschen an die „Night of the Proms“, aber im Gegensatz hierzu wechseln sich eben nicht mehrere nationale und internationale Künstler auf der Bühne ab, David und seine Geige ziehen das Publikum ganz alleine für mehrere Stunden in den Bann. Er streicht und zupft sein wertvolles Instrument, spielt Klassiker von Michael Jackson, The Beatles, Oasis oder auch den Eagles. Zwischendurch bringt er die mehr als 10.000 Zuschauer durch seine kleinen Geschichten aus seinem Leben immer wieder zu Schmunzeln und laut lachen: Auch er konnte herzlich lachen, als er seine beiden Live – DVDs gut gefälscht auf dem Schwarzmarkt in Thailand gefunden hat – getreu dem Motto „…wenn Du es hier her geschafft hast, dann schaffst du es überall…“. Nur seine Plattenfirma war irgendwie nicht so enthusiastisch, als David ihnen stolz ein Foto zukommen ließ?!? Aber auch seine Mutter fand Platz in den Erlebnisse, so gibt David zu (auf Tour) nicht viel von Ordnung zu halten und überzeugte seine Mutter vom „nicht aufräumen“ mit dem kessen Spruch eines möglichen Diebes „…ich bin zu spät, hier war schon jemand…“!

Wenn die Geige schließlich zur Ukulele wird, sich Trommler und Schlagzeuger ein Battle bieten, dann sind wir im zweiten, aber nicht weniger beeindruckenden Teil von David Garrets „Rock Anthems“. Jetzt macht David gleich mal Beethoven dafür verantwortlich, dass er nicht Dirigent wurde, weil er eins als kleiner Junge und gefülltem Füllfederhalter das heimische Wohnzimmer zu dessen Musik mit tintenblauen Flecken neu dekorierte – naja wurde es eben doch die Geige, die er im zarten Alter von vier geschenkt bekam. In der zweiten Hälfte geht es dann klassisch weiter mit den modernen Songs, Filmmusik von James Bond oder Pulp Fiction streicht David unglaublich gut und authentisch.

Bei „Highway to Hell“ überlässt David seiner Band den Augenblick mit den Münchner, jeder bekommt sein Solo und wir namentlich auf der riesigen Leinwand vorgestellt. David selbst kommt kurz darauf als fliegender Geiger zurück. Gut befestigt an Stahlseilen schwebt er geigespielend ! Über das Publikum – „Smell like teen Spirit“ von Nirvana.  Es folgt „Music“, die musikalische Hymne von John Miles. Sie geht über in „We will rock you“ von der legendären Band Queen – das letzte Spektakel des Abends. Naja fast, denn eine Zugabe lässt sich auch ein weltberühmter Stargeiger mit seinem Publikum nicht nehmen – „Let it Be“!

Es war ein ganz einfacher Abend: Ein Mann in Jeans, grauem Shirt und schwarzem Sakko, coole Boots und zusammengebunder blonden Mähne – aber dennoch so eindrucksvoll. Ein Mann, eine Geige und mehr als 10.000 begeisterte Menschen – die Rede ist von keinem geringeren als DAVID GARRETT!  Danke für ein unvergessliche Konzerterlebnis…achso, und über das Privatleben darf weiter spekuliert werden!

+ 16 фото (в большом и ооочень большом разрешении!)

Photo: Stephie Rupprecht

http://s5.uploads.ru/t/mwxvX.jpg
http://se.uploads.ru/t/diMgt.jpg
http://s1.uploads.ru/t/RJYcA.jpg
http://s5.uploads.ru/t/fhUlN.jpg
http://s3.uploads.ru/t/zf6c8.jpg
http://sd.uploads.ru/t/4mQAW.jpg
http://sg.uploads.ru/t/R3gnu.jpg
http://s6.uploads.ru/t/M0TfK.jpg
http://sd.uploads.ru/t/HZC8m.jpg
http://sg.uploads.ru/t/bvak9.jpg
http://sd.uploads.ru/t/WKyzH.jpg
http://s9.uploads.ru/t/7Ptnz.jpg
http://sh.uploads.ru/t/i457w.jpg
http://s8.uploads.ru/t/etau8.jpg
http://s9.uploads.ru/t/ZlCwI.jpg
http://sf.uploads.ru/t/41cqY.jpg
http://sg.uploads.ru/t/Y5Rnu.jpg

+3

45

Lanka, спасибо! Занесла в очередь на перевод)))...

+1

46

+3

47

0


Вы здесь » DAVID GARRETT RUSSIAN FORUM » Crossover » 14.04.2012 Muenchen - Olympiahalle/ ROCK ANTHEMS Tour