Вверх страницы

Вниз страницы

DAVID GARRETT RUSSIAN FORUM

Информация о пользователе

Привет, Гость! Войдите или зарегистрируйтесь.


Вы здесь » DAVID GARRETT RUSSIAN FORUM » Showcases/Festivals/Promo/Live gigs » 2018 PROMOTION тура "UNLIMITED - Greatest Hits"


2018 PROMOTION тура "UNLIMITED - Greatest Hits"

Сообщений 61 страница 80 из 124

61

Lanka написал(а):

© SULUPRESS.DE / Marc Vorwerk

--
https://www.facebook.com/59494933722406 … 92/?type=3

Ланка чё там твои карандашики?…ещё не выскакивают из коробка?… http://s7.rimg.info/d446c611962988a575bf1d4066fca02f.gif   http://s7.rimg.info/d446c611962988a575bf1d4066fca02f.gif   http://s9.rimg.info/eb94083f318aa52d69cb509c3ec28fc0.gif

+1

62


+2

63


+2

64

+1

65

Кельн 22.03.2019

Sebastian Derix На прошлой неделе мне разрешили сфотографировать этого молодого человека.

https://www.instagram.com/p/BvlUlHFBRFE/

http://s3.uploads.ru/t/EtjO5.jpg


https://www.instagram.com/p/BvoBaA1Bzys/

http://s3.uploads.ru/t/RegrX.jpg

+2

66

Фотосессия в Цюрихе 29.03.2019 

(с) Just Pictures

https://www.facebook.com/40332887714351 … mp;theater
http://s5.uploads.ru/t/3hGnJ.jpg

https://www.instagram.com/p/Bvml9YHp7wA/
http://sh.uploads.ru/t/Tr13C.jpg

https://www.instagram.com/p/BvmslvpJlga/
http://sd.uploads.ru/t/LH8bG.jpg

+2

67

(c) Sebastian Derix

https://www.instagram.com/p/BvqT9z5B6BV/

http://s8.uploads.ru/t/3ZlH5.jpg

0

68

David Garrett bereut nichts in seinem Leben

Дэвид Гэрретт не жалеет ни о чём в своей жизни

Интервью с Дэвидом швейцарскому изданию Blick

https://www.blick.ch/people-tv/star-gei … ewWKTQQSYY

https://vk.com/video426371126_456239716 … 4jlmZzBngc

По ссылке - текстовая и ВИДЕО-версия

http://s8.uploads.ru/t/FNASu.jpg
http://s7.uploads.ru/t/EyQ3e.jpg
http://sg.uploads.ru/t/emBCO.jpg
http://s9.uploads.ru/t/lOvPd.jpg
http://s3.uploads.ru/t/n7C9k.jpg


на немецком

Michel Imhof
People-Redaktor
22:08 Uhr
29.03.2019
11:43 Uhr
David Garrett zählt zu den bekanntesten Geigern der Welt. Er verkaufte über drei Millionen Alben, spielt quer über den Erdball Konzerte. Auf seine Karriere schaut er mit Stolz zurück.
Bereits als Jugendlicher wurde David Garrett (38) in der Klassik-Szene für seine Geigenkünste gefeiert, mit seinem Crossover-Mix begeistert der Deutsche seit einem Jahrzehnt die breite Masse. Nach einer kurzen Auszeit wegen eines Bandscheibenvorfalls kommt der Star-Geiger für ein «Greatest Hits»-Konzert am 14. Mai ins Zürcher Hallenstadion. Über den Streit mit seiner Ex-Verlobten, der aussergerichtlich beigelegt wurde, wollte Garrett beim gestrigen Interviewtermin in Zürich partout nicht sprechen. Also legten wir ihm andere schnelle Fragen vor.
BLICK: Wann haben Sie zuletzt geweint?
David Garrett: Ich weine selten. Bei einem emotionalen Film kann es allerdings schon vorkommen, dass meine Augen feucht werden.
Haben Sie Probleme damit, Emotionen zu zeigen?
Gar nicht. Auf der Bühne muss ich der Musik mit Emotion gerecht werden, das ist mein Job. Privat und beruflich bin ich ausgeglichen, da kenne ich keine Extreme.
Wie entspannen Sie sich?
Mit Meditation, Spaziergängen und Sport.
Was ist das Peinlichste, was Ihnen je passiert ist?
Ich hatte bei einer Konzertaufzeichnung den Reissverschluss meiner Hose nicht richtig zugemacht. Jetzt gibt es davon zahlreiche Nahaufnahmen auf DVD (lacht).
Was bereuen Sie?
Ich bereue eigentlich gar nichts. Es ist alles gut so, wie es ist. Fehler sind ja nichts Schlimmes, daraus kann man lernen und natürlich auch davon profitieren.
Wann sind Sie am glücklichsten?
Das kann ich gar nicht sagen. Beruflich ist dieser immer grösser werdende Erfolg kaum fassbar. Darum kann ich gar nicht unglücklich sein. Das wäre absurd. Privat bin ich am glücklichsten, wenn ich Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden verbringen kann.
Ihre Lieblingsfilme?
Ich bevorzuge aktuell Serien. Zuletzt war ich süchtig nach «Haus des Geldes» und «Dexter». Wenn ich in meinem Terminplan mal eine Pause habe, haben kurze Folgen von Serien besser Platz als zweistündige Filme.
Wie leben Sie?
Ich habe je eine Wohnung in New York und Berlin sowie ein Haus auf Mallorca.
Wo sind Sie zu Hause?
In allen drei Domizilen. Für mich hat der Begriff Zuhause nichts mit einem Ort selbst zu tun, sondern mit den Leuten, die einen umgeben.
Was ist Ihr Laster?
Da kommt die Schweiz: Schokolade! In meinem Rider steht explizit, dass ich mir hinter der Bühne keine Schokolade wünsche. Die würde ich gewissenlos aufessen. Man kann mir Chips und allerlei salziges Zeugs hinstellen, kein Problem. Aber bei Schokolade kenne ich kein Mass.
Ihre beste Eigenschaft?
Ich bin sehr kritisch mit mir selbst. Das spornt mich an. So habe ich einen neutralen Blick auf meine Arbeit.
Wie siehts bei Ihnen punkto Liebe aus?
Ich habe viele Menschen um mich, mit denen ich gut zurechtkomme. Und klar ist da auch Liebe im Spiel.
Was wollten Sie als Kind werden?
Feuerwehrmann. Das ist so ein männlicher Beruf und man kann sich für andere Menschen einsetzen. Ich habe den grössten Respekt vor Menschen, die diesem Job nachgehen. Es ist eine grosse Verantwortung.
Ihr Lieblingsgetränk?
Sprudelwasser mit frischer Limette.
Welche Werte sind Ihnen wichtig?
Ich schätze Pünktlichkeit, Bodenständigkeit, Harmonie und Direktheit. Mich nervt es, wenn Leute um den heissen Brei herum reden.
Wovor haben Sie Angst?
Dass die Gesundheit irgendwann nicht mehr mitmacht. Egal, ob bei mir, bei meiner Familie oder bei meinen Freunden.
Was ist das Geheimnis Ihrer Haarpracht?
Ich föhne mein Haar so wenig wie möglich. Ansonsten habe ich wohl gute Gene. Ich habe nicht die perfekten Pflegetipps bereit, ich bin schliesslich kein Influencer (lacht).

ПЕРЕВОД

0

69

Фото от Йорга (Кёльн)

https://www.facebook.com/photo.php?fbid … &ifg=1

http://sg.uploads.ru/t/EK415.jpg

0

70

Интервью в Берлине 21.03.2019


0

71

ВОТ ЭТО ЛОТЕРЕЯ! Неужели кому-то повезёт?

Принимай участие и выигрывай выступление Дэвида Гэрретта для ТЕБЯ, ТВОИХ друзей, У ТЕБЯ ДОМА!

Просто пришли нам эл.письмо с темой "David Garrett", своей фамилией, именем, адресом, фотографией себя, сидящим за накрытым к завтраку столом и фотографией комнаты/ части своей квартиры (в идеальном варианте - с данными о квадратуре помещения), в которой должно пройти выступление на следующий адрес: fruehstuecksstar@sat1.de
Победителя выберет жюри, состоящее из работников канала SAT.1

Мы разыгрываем приватное выступление артиста "Дэвида Гэрретта", равно как и 10 (5x2) билетов на тур "Unlimited - Greatest Hits"-Tour 2019...

Спонсор лотереи - RTK Roland Temme Konzertveranstaltungsgesellschaft mbH & Co. KG. Розыгрыш лотерии проходит с 20.03.2019 до 23:59 часов 03.04.2019г. Организатор - телевизионное сообщество ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH, по адресу Medienallee 7, 85774 Unterföhring. С победителем свяжутся по эл.почте или по телефону. Принимать участие могут люди, достигшие 18-летнего возраста.

Только для жителей Германии, Австрии и Швейцарии

https://www.sat1.de/tv/fruehstuecksfern … HJ7tEFFB_U

http://s9.uploads.ru/t/2TBur.jpg

+1

72

Гамбург 20.03.2019

https://www.instagram.com/p/BvrfwMEgDTv/

http://s7.uploads.ru/t/UFg3i.jpg

+1

73

Цюрих  29.03.2019г.

https://www.instagram.com/instabelle_me … i2w_-Uf1Rs

http://s8.uploads.ru/t/4MOxs.jpg

"Никогда ещё  так не волновалась  перед  интервью"
http://s3.uploads.ru/t/KL5Rq.jpg

https://vk.com/audios426371126?fbclid=I … AsqLB-PtSo
https://vk.com/video426371126_456239715 … 32-TB9h9Bs

Отредактировано Elina (02.04.2019 06:50)

+1

74

29.03.2019 Цюрих

limoeins Heute war ich im Auftrag des SRF1 mit David Garett unterwegs. Interview für @srfglanzundgloria 📺🎥🎞

https://www.instagram.com/p/BvmlARBn_12/
http://sh.uploads.ru/t/27WFv.jpg
http://sd.uploads.ru/t/BUjqI.jpg

https://www.instagram.com/jenniferbosshard/
http://s3.uploads.ru/t/J4urA.jpg

+1

75

https://www.instagram.com/davidgarrettinsta/
https://www.instagram.com/v.nikata/
http://s3.uploads.ru/t/a9cdw.jpg

+1

76

Тур Unlimited Дэвида Гарретта в Северном Рейне-Вестфалии - что ожидает фанатов
David Garretts „Unlimited“-Tour in NRW - Was die Fans erwartet

https://www.wz.de/nrw/burscheid-und-reg … SxA3luGe2k

http://s9.uploads.ru/t/JywE3.jpg

пока на немецком

26. März 2019
Köln/Oberhausen Bald kommt der Stargeiger mit seinen größten Hits nach Köln und Oberhausen. Unserem Autor hat David Garrett verraten, worauf sich die Fans freuen dürfen.

Von Stephan Eppinger
Musikalische Grenzen zu überwinden, ist das Lebensmotto des Aachener Stargeigers David Garrett, dessen Crossoverprojekt in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen feiert. Insgesamt gab es in dieser Zeit zehn Alben von Garrett. Unter dem Titel „Unlimited – Greatest Hits“ kommt er im Mai auf große Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Am 11. Mai ist er in der Oberhausener Arena, am 12. Mai in der Kölner Lanxess-Arena. Los geht es am 4. Mai in Chemnitz. Davor sind sechs Tage Proben mit dem neuen Set geplant.

„Das Projekt hat in den kleinen Sälen begonnen und es hat viel Aufbauarbeit gebraucht, um es groß zu machen. Dann ist aber alles schneller gegangen, als wir es uns erträumt hatten. Jetzt sind wir in den großen Arenen unterwegs, was für mich eine große Ehre ist. Bei der jetzt anstehenden Tour, werden wir mit einem komplett neuen Konzept an den Start gehen“, verspricht Garrett.

Für die Bühnenshow werden
neue Techniken eingesetzt
Dazu zählt auch die Nutzung neuer Techniken etwa aus den Bereichen Computerspieler oder Animation. So erscheint Garrett auf einen überdimensionalen Livebild mitten in Flammen oder in den Tiefen des Ozeans. Alles passiert zentral auf der Bühne, sodass die Zuschauer nicht mehr links oder rechts auf Leinwände schauen müssen. Und alles ist genau synchron zum realen Geschehen auf der Bühne, was Garrett sehr wichtig ist.

„Ich bin als Künstler immer offen für neue Techniken und neue Showideen. Das Ganze darf aber die Musik nicht erdrücken, sondern sollte diese nur unterstützen. Gefragt ist die perfekte Symbiose aus Musik und Show. Das neue Konzept ist spektakulär und wird unser Publikum begeistern“, ist sich der Geiger sicher.

Musikalisch war Garrett schon immer für Neues offen: „Ich habe in New York klassische Musik studiert. Dabei bin ich über andere Studenten auch mit anderen Musikbereichen in Berührung gekommen. Auch privat habe ich nicht nur Klassik gehört. Da war das Crossoverprojekt nur konsequent und ist uns auch ganz gut gelungen.“

Zu den Genres gehören neben der Klassik Rock und Pop genauso wie RnB, Jazz oder Filmmusik. „Man sollte keine Berührungsängste haben, solange die Qualität stimmt, ist alles möglich. Bei der aktuellen Tour reicht die Spanne von AC/DC und Metallica über Michael Jackson bis zu Debussy und Beethoven. Es wird sehr energievolle Stücke geben, aber auch ruhigere und intimere Momente.“

Die zehn Jahre Crossover seien sehr schnell vorbeigegangen, auch wenn viele Erinnerungen geblieben sind. „Es gab sehr viel zu tun. Ich war jedes Jahr acht bis neun Monate unterwegs.“ Und das gilt weltweit – mit der letzten Tour ging es unter anderem auch nach Russland, Südosteuropa und Mexiko. Die aktuelle Tour wird Garrett neben dem deutschsprachigen Raum auch nach Polen, ins Baltikum sowie nach Asien und erstmals nach Australien führen. Für 2020 stehen dann Frankreich, Großbritannien und die USA auf dem Programm.

„Für mich ist das Reisen ein Erlebnis, auch wenn ich nicht gerne fliege. Ich versuche das Konzert immer zumindest in Teilen in der Landessprache zu moderieren. Zum Glück haben meine Eltern viel Wert auf Sprachen gelegt. Ich mache aber auch extra Sprachtraining, wenn ich eine Sprache nicht beherrsche. Am schwierigsten sind für mich Portugiesisch und Rumänisch“, berichtet der Geiger, der bei einem Auftritt in Bozen mit einer dreisprachigen Moderation seine Fans begeisterte. „In Mexiko und Brasilien war die Begeisterung allerdings so groß, dass ein zweiter Gang ins Publikum auch mit Sicherheitsleuten nicht mehr möglich war.“

Ans Rheinland hat der gebürtige Aachener beste Erinnerungen. „Bevor ich 18 war, durfte ich mit meinen Eltern sicher mehr als 100 Mal in die Philharmonie. Wir waren aber auch oft in der Düsseldorfer Tonhalle.“

Fitness ist für Garrett wichtig: „Wir haben im Mai 19 Konzerte à zweieinhalb Stunden an 25 Tagen, das ist anstrengend. Da sollte man fit sein. Wichtig ist aber vor allem die Vorbereitung am Instrument. Viele der Stücke sind nicht einfach – egal ob sie aus der Klassik oder dem Crossover-Bereich stammen. Natürlich muss man sich bei einer so langen Show auch einiges merken. Dazu gehört nicht nur der eigene Part, sondern auch die der Kollegen auf der Bühne. Ich bin da ein Teamplayer. Zum Glück war ich bei den neuen Arrangements beteiligt, das macht einiges einfacher.“

+1

77

https://www.instagram.com/p/BvZGUahH7H0/
http://sh.uploads.ru/t/0GLr7.jpg
http://s5.uploads.ru/t/Dhgcs.jpg
http://s9.uploads.ru/t/lshC1.jpg

+1

78

David Garrett - Wieder fit und auf Jubiläumstour mit vielen Überraschungen

http://www.berlinmagazine.de/david-garr … XWW0bT0C68

http://sg.uploads.ru/t/2AaVO.jpg
http://s9.uploads.ru/t/9nBVT.jpg
http://s3.uploads.ru/t/oij1q.jpg

пока на немецком

David Garrett ist zurück. Nach einem Bandscheibenvorfall, zeigte sich David Garrett gestern bei einem Fototermin und Pressekonferenz in Berlin gut gelaunt und vorfreudigt auf seinen nun schon 10. Crossover-Tour unter dem Titel "Unlimited", die den Meister an der Geige am 07. Mai 2019 auch in die Mercedes-Benz Arena nach Berlin führt. Geplant ist ein "Best of" der vergangen 10 Jahre.

Vom: 22. März 2019 | Autor: Dennis Hahn

Gestern gegen 11 Uhr posierte Star-Geiger David Garrett gut gelaunt vor 15 Fotografen auf der Dachterasse der 260 Grad Bar am Mercedes-Benz Platz in Berlin. Grund dafür war eine Pressekonferenz anlässlich seiner nun schon 10. Crossover-Tour. Nach einem Bandscheibenvorfall im vergangenen Jahr, kehrt er nun wieder auf die großen Bühnen des Landes zurück. Eine "Generalprobe" absolvierte er schon in den letzten Monaten im europäischen Ausland mit 30 Shows.

Nun folgt in diesem Jahr ab Mai mit der "Unlimited"- Tour eine Reise durch 17 Arenen in Deutschland. Mit dabei seine Band und die Neue Philharmonie Frankfurt.

Auch mit im Gepäck hat ein Programm zusammengestellt, als Dankeschön vor allem bei seinen Fans, aber auch bei seinem gesamten Team und allen, die ihn in den letzten zehn Jahren begleitet und unterstützt haben. Deshalb wird er neben vielen neuen und neu arrangierten Stücken vor allem auch Highlights der letzten zehn Jahre wie „Smooth Criminal“, „Nothing Else Matters“, „He’s a Pirate“, „Viva la Vida“ oder auch „Thunderstruck“ auf die Bühne bringen. Dabei spielt er einige seiner besten Songs in neuem Arrangement und zum ersten Mal Unplugged, was seine Fans ganz besonders begeistern wird und auch für einen gewissen "Rollercoaster-Effekt" während der Konzerte sorgte, um auch mal runterzukommen und zu genießen.

Für David Garrett gab es seit Beginn seiner Karriere keine musikalischen Grenzen. „Unlimited“ ist deshalb mehr als ein Tour-Titel: Es ist seine persönliche Lebensphilosophie. Damit fasziniert er nun seit Jahren weltweit Millionen von Fans. Durch diese Leidenschaft zur Musik hat er es geschafft ein ganz neues Publikum nicht nur für Crossover, sondern auch für die Klassik zu begeistern.

Es gibt kaum einen Künstler, der sich mit einer so radikalen und kompromisslosen Perfektion der guten Musik jenseits vermeintlicher Genregrenzen verpflichtet hat wie der Geiger aus Deutschland – und sein weltweiter Erfolg gibt ihm Recht. Für ihn gibt es keine Limits. Mit seinem Anspruch immer wieder neue musikalische Wege zu gehen, hat er es geschafft ein generationsübergreifendes Publikum für sich zu gewinnen.

So hat er sich nicht nur musikalsich, sondern auch showtechnisch einige Highlights für seine neue Tour einfallen lassen. Zum Beispiel werden sehr neue und innovative Video- und Bildtechniken eingesetzt, die eine Darstellung von Live-Bilder auf den großen Videowalls ohne jegliche Verzögerung erlauben und zudem es möglich machen, ebenso live Effekte einzubauen, was bisher nur nachträglich im Videoschnitt möglich war.

Die Fans dürfen auf jeden Fall gespannt sein auf ein musikalisches und visuelles Feuerwerk, mit David Garrett im Mittelpunkt und vielen Überraschungen und Effekten, die keine Grenzen zu scheinen haben, "unlimited" eben.

Konzert-Termin Berlin: 07. Mai 2019, Mercedes-Benz Arena

+2

79

https://www.instagram.com/davidgarrettinsta/
https://www.instagram.com/der_socialmediafotograf/
http://s9.uploads.ru/t/j6LqE.jpg

+1

80

Дэвид Гарретт и счастье в Кройцберге
David Garrett und das Glück in Kreuzberg

https://www.morgenpost.de/bezirke/fried … boasbsmzc0
http://s9.uploads.ru/t/spzNj.jpg

на немецком

Der Star-Geiger und Teilzeitberliner ist nach seinem Bandscheibenvorfall zurück auf Tour.

29.03.2019, 08:00
Katharina Weiss

David Garrett spielt zum ersten mal seit seiner Zwangspause wieder in Berlin. Ein Bandscheibenvorfall zwang den Stargeiger im letzten Jahr zur Ruhe – nach einer erfolgreichen Tournee im Ausland kommt er mit einer aufwendigen Show am 7. Mai in die Mercedes-Benz Arena. Wir sprachen mit ihm über sein Leben als Teilzeitkreuzberger und echte Freunde in schweren Zeiten.

Auf Instagram sieht man Sie öfter beim Trainieren – wie wichtig ist Fitness in Ihrem Beruf?

David Garrett: Wenn man körperlich nicht fit ist, dann wird so eine Tour sehr, sehr schwer. Ich spiele ja über zwei Stunden durch, ohne richtige Pause. Dafür halte ich mich das ganze Jahr über fit und vor einer Tour amplifiziere ich das und mache mehr Cardiotraining, um die 19 Shows in einem Monat auch durchzuhalten.

Sie wohnen in Kreuzberg, wie klingt der Bezirk für Sie?

Sehr ruhig, ich habe mir eine entspannte Ecke ausgesucht. Nachts höre ich nur das ferne Rattern der U-Bahn. Abseits vom Trubel – aber mal für einen Kaffee oder ein Glas Wein rausgehen ist auch möglich. Ich mag Kreuzberg gerne und bin sehr glücklich dort.

Sie sagen, dass sie privat eher zurückgezogen sind. Inwiefern fühlen sie sich als Teil des urbanen Lebensstils der Stadt?

Ich verbringe pro Jahr zwei bis drei Monate in Berlin, sonst bin ich auf Tour oder in meiner Wohnung in New York. In Berlin gehe ich eher selten aus. Ich jogge gern im Tierpark und gehe gern mit meiner Familie oder meinen Freunden Mittagessen oder Kaffee trinken. Ich liebe Berlin sehr und schätze die Energie meines Bezirks bei der gleichzeitigen Ruhe, die ich dort genießen kann. Aber von dem urbanen Lebensstil, den Sie ansprechen, bekomme ich wenig mit. Ich ziehe auch nicht mehr jedes Wochenende um die Häuser, diese Zeiten liegen hinter mir.

Haben Sie nach Ihrer Auszeit einen neuen Blick auf die Titel geworfen, deren aktuellste Interpretation wir bei der kommenden Tour hören dürfen?

Wir spielen viele Titel in einem anderen Arrangement. Für das „Greatest Hits“-Album habe ich viele Sachen unplugged aufgenommen und bei den Konzerten wird die Musik durch viel Licht- und Videotechnik ergänzt. Einer meiner Höhepunkte wird das Queens-Medley gegen Ende der Show. Da habe ich eine Interaktion mit dem Publikum geplant und hoffe sehr, dass alle mitmachen und das klappt. Ich bin gespannt, wie das Publikum die Tour annimmt. All das, was ich grenzüberschreitend sowohl im Crossover als auch in der Klassik in den letzten Jahren gemacht habe, kulminiert sich in diesem musikalischen Feuerwerk. Es ist mir wichtig, dass es aber auch ruhige Momente gibt, die wir mit dezimierten Arrangements begleiten. Die Formel dafür ist: zwei schnelle, ein langsamer Song. Für mich ist es sehr wichtig, das Publikum in diese musikalische Achterbahn mitzunehmen und meinen Fans immer wieder etwas Neues zu bieten, wie zum Beispiel Showeffekte, die man sonst eher aus Hollywoodfilmen und aufwendigen Computerspielen kennt.

Sie waren vergangenes Jahr mit einem Bandscheibenvorfall beschäftigt und durften sechs Monate lang nicht Geige spielen, um die Wirbelsäule heilen zu lassen. Gab es in der Zeit überraschende Zuneigung von Bekannten, die sich viel gekümmert haben, oder Enttäuschungen von vermeintlichen Freunden, die sich zu selten gemeldet haben?

Sagen wir es mal so: Besonders in solchen Situationen sieht man sehr schnell, wer wirklich zu einem steht und wer wahre Freunde sind. Als das mit der Bandscheibe kam, hatte ich schon ein Team zusammen von dem ich wusste: Darauf kann ich mich zu 100 Prozent verlassen. Mein Team hat mich sehr darin unterstützt, das Gas rauszunehmen und mir die Zeit zu nehmen, die nötig war, um wieder völlig gesund zu werden.

Vielen gilt die Geige als melancholisches Instrument. Beschreibt dieses Adjektiv auch einen Teil Ihrer Persönlichkeit?

Die Geige kann sicherlich melancholisch sein – aber genau wie die Stimme jedes Genre bedienen kann, so schafft das auch mein Instrument. Und so bleibt es für mich und für das Publikum immer spannend.

Was macht Sie wirklich glücklich?

Beruflich die Zusammenarbeit mit Menschen, die wirklich kreativ sind und mich inspirieren. Das ist zwar auf meinen Beruf bezogen, aber der ist bei mir gleichzeitig auch mein Hobby. Und wenn Leute dazu beitragen, dass dieses Hobby noch mehr Spaß macht, das sind dann unter anderem die Momente, die mich glücklich machen. Diese riesige Show der „Unlimited“-Tour mit einem Team zu erarbeiten, das meine Ideen umsetzt und gleichzeitig selber tolle Einfälle mit einbringt, war ist einfach schön. Privat sind es die gemeinsamen Momente und die Zeit, die ich mit Freunden und meiner Familien verbringen kann.

Wann hat Sie das letzte Mal eine Begegnung mit einem Fan wirklich bewegt?

Das passiert sehr häufig. Spontan erinnere ich mich an ein Konzert kürzlich in Mexiko, wo mich ein junger Mann vor der Show besuchen kam. Er hat mir einen wahnsinnig lieben Brief geschrieben und vor Ort vorgelesen – mir kamen wirklich die Tränen. Er war körperlich stark beeinträchtig und es war offensichtlich, was für ein schweres Schicksal er hatte. Welche Bedeutung meine Musik oft für die Fans hat, ist für mich immer sehr bewegend. Genau solche Begegnungen zeigen mir immer wieder, was es für ein Privileg ist, gesund zu sein.

ПЕРЕВОД

0


Вы здесь » DAVID GARRETT RUSSIAN FORUM » Showcases/Festivals/Promo/Live gigs » 2018 PROMOTION тура "UNLIMITED - Greatest Hits"